Barracuda präsentiert CudaDrive

Neue, sichere Cloud-basierte File-Service-Plattform schützt Unternehmensdaten auf Endgeräten und ermöglicht einer unbegrenzten Zahl an Nutzern den Datenzugang

Barracuda präsentiert CudaDrive

Rod Mathews, GM Storage, Barracuda Networks

Barracuda hat CudaDrive vorgestellt, einen flexiblen und sicheren Cloud-File-Service für Unternehmen. CudaDrive bietet virtuelle Laufwerke für Desktops, mobile Endgeräte und Web-Applikationen und ermöglicht es Unternehmen und Organisationen, ihre Daten sicher aufzubewahren und von überall darauf zuzugreifen.

Barracuda CudaDrive wurde speziell für Unternehmen entwickelt und bietet einen Cloud-basierten Datenzugang über ein spezielles Virtual-Drive-Interface. Damit können Mitarbeiter sofort und sicher auf die Unternehmensdaten zugreifen, egal, wo sie sich gerade befinden und welches Endgerät sie für den Zugang nutzen. Zu den Vorteilen von CudaDrive gehört eine Sicherungsautomatik, die den Schutz der Nutzerdaten auf allen Endgeräten bietet. Auch ist es möglich, bereits vorhandene Systeme für File-Sharing bei einem Wechsel zu CudaDrive einfach zu integrieren. Im Gegensatz zu ausschließlich synchronisierenden File-Sharing-Systemen verlangt der Zugang über CudaDrive keine lokale Daten-Synchronisation, so dass wertvoller Speicherplatz frei bleibt. Ein weiterer Pluspunkt von CudaDrive ist die unbegrenzte Anzahl an Nutzern, verglichen mit nutzerlimitierten und daher kostenintensiven Lösungen.

CudaDrive ist Barracudas Cloud-basierte File-Services Plattform der nächsten Generation und eine Weiterentwicklung von Copy, der bisherigen File-Sharing-Lösung. Bereits im Einsatz befindliche Copy-Versionen für Unternehmen werden auf CudaDrive migriert. CudaDrive ist bereits ab 43,10 Euro monatlich für 100 GB und für eine unbegrenzte Benutzerzahl ab sofort verfügbar.

Wichtige Features von CudaDrive:
– Schutz der Nutzerdaten – automatische Sicherung von Dokumenten, Desktop- und Download-Ordnern auf Endgeräten, einschließlich persönlichen Computern sowie mobilen Geräten mit der Möglichkeit, weitere Ziele einfach per Mausklick hinzuzufügen.
– Desktop Virtual Drive – intelligentes Daten-Caching, das lokale Speicherungsanforderungen minimiert und einen Datenzugang ohne vorherige Synchronisation erlaubt.
– Erweiterte Sicherheit – Verschlüsselung sämtlicher Daten während der Übertragung in die Barracuda Cloud sowie der Ablage dort mit dem von militärischen -und Regierungsstellen angewandten Standard 256-bit AES. Lokal abgelegte Daten sind zugriffssicher, sobald sich der Nutzer ausgeloggt hat.
– Nutzerorientiertes Pricing – Preise gestalten sich unabhängig von der Nutzerzahl je nach gewünschter Speicherkapazität.

Intelligentes Bandbreiten-Management über CudaDrive Site Server
Die On-premise-Lösung CudaDrive Site Server erlaubt Unternehmen ein intelligentes Bandbreiten-Management aufgrund eines schnelleren direkten Zugriffs auf die Daten über den lokalen Cache des Unternehmens-Netzwerks. Zudem ermöglicht sie die Appliance Serverdaten-Konsolidierung, indem der Datenaustausch in der Cloud über Netzwerk-Drive-Shares erfolgt. Dies vereinfacht den Wechsel von herkömmlichen lokalen Daten-Servern zu Cloud-basierter CudaDrive-Speicherung. Mit CudaDrive Site Server haben Nutzer immer und überall Zugang zu ihren Daten.

„Bisher haben wir Unternehmen mit Barracuda Backup beim Back-up und Schutz ihrer Daten geholfen. Jetzt, mit CudaDrive, ermöglichen wir einen sicheren Zugang und Austausch von Enduser-Daten“, sagt Rod Mathews, General Manager Storage bei Barracuda. „Es ist mittlerweile normal, dass Mitarbeiter auf Unternehmensdaten von überall und von verschiedenen Geräten – seien es Smartphones, Tablets oder Desktop-Computer – zugreifen, sie austauschen oder speichern. Auf der anderen Seite sind Unternehmen gefordert, all diese Daten zu schützen. Mit CudaDrive erhalten sie eine Lösung, dieser Entwicklung zu begegnen, indem die auf verschiedenen Geräten gespeicherten Daten im Falle des Falles absolut sicher aufgehoben sind.“

„Wir als Händler verlassen uns mittlerweile voll und ganz auf die Netzwerk-Flexibilität, die die Storage-Lösungen von Barracuda unseren Kunden bieten“, sagt Rusty Easter, Inhaber von REDtech, LLC. „CudaDrive erweitert unser Lösungsangebot für unsere Kunden. Damit sind wir in der Lage, sie bei der Datensicherung sowie dem grenzenlosen Zugriff auf die Unternehmensdaten kompetent zu unterstützen.“

Weitere Informationen zu CudaDrive stehen zur Verfügung unter www.barracuda.com/products/cudadrive

Über Barracuda Networks
Barracuda bietet Security- und Storage-Lösungen, die mit der Cloud vernetzt sind und die IT-Infrastruktur vereinfachen. Über 150.000 Unternehmen und Organisationen weltweit vertrauen den leistungsstarken, benutzerfreundlichen und kostengünstigen Lösungen. Sie stehen als physische oder virtuelle Appliance sowie als Cloud- oder Hybrid-Lösung zur Verfügung. Beim Geschäftsmodell von Barracuda steht die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt. Es setzt auf hochwertige IT-Lösungen auf Subskriptions-Basis, die das Netzwerk und die Daten der Kunden umfassend schützen. Das Unternehmen ist an der New York Stock Exchange (NYSE) unter dem Symbol CUDA gelistet. Der internationale Hauptsitz liegt in Campbell, Kalifornien (USA), der Hauptsitz für Europa, Mittlerer Osten und Afrika, in Innsbruck (Österreich). Weitere Informationen sind auf www.barracuda.com verfügbar sowie über den Twitter-Account @barracuda.

Firmenkontakt
Barracuda Networks
Timm Friedrichs
Radlkoferstraße 2
81373 München
+49 89 741 185 281
deutschland@touchdownpr.com
www.barracuda.com

Pressekontakt
TouchdownPR
Freddy Staudt
Friedenstraße 27
82178 Puchheim
+49 89 21552278
deutschland@touchdownpr.com
www.touchdownpr.com

Schreibe einen Kommentar