CodeSonar 4.5 mit neuen Funktionen, Software Hardening, Autonomic Computing

GrammaTech auf der embedded world 2017: Halle 4, Stand 658

CodeSonar 4.5 mit neuen Funktionen, Software Hardening, Autonomic Computing

GrammaTech präsentiert leistungsstarkes Analysesystem: CodeSonar 4.5 (Bildquelle: @GrammaTech)

GrammaTech auf der embedded world 2017: Halle 4, Stand 658
CodeSonar 4.5 mit neuen Funktionen, Software Hardening, Autonomic Computing

Ithaca (USA) – Januar 2016 – Auf der embedded world Messe zeigt GrammaTech, ein führender Anbieter von Tools für Software Assurance und von Cyber Security Lösungen, die neueste Version 4.5 des Flaggschiffprodukts CodeSonar als derzeit leistungsstärkstes verfügbares Analysesystem. Schwachstellenanalyse, Binary Patching und Software Monitoring spielt es eine Schlüsselrolle für Software Hardening. Neueste Erkenntnisse zu Autonomic Computing Technologien runden die Messepräsenz von GrammaTech ab.
CodeSonar 4.5 adressiert Kunden mit Fokus auf Sicherheit und Schutz. Ihnen bietet das Tool zusätzliche Integrationsfunktionen einschließlich Microsoft Visual Studio und erhöhten Support für C++ 14. Neu ist auch ein Management-Dashboard als wertvolle Grundlage, um technisch nicht versierten QA-, Entwicklungs- und Produktmanagern ein tieferes Verständnis für Software-Risiken auf hohem Niveau zu vermitteln.
CodeSonar ist die einzige statische Analyselösung auf dem Markt mit Binäranalysetechnologie für Intel und ARM Prozessoren. Ohne Prüfung von Sicherheit, Qualität und Schutz von Open Source, Third Party und Legacy Code geben Unternehmen Software schneller frei, aber gehen zugleich größere Risiken ein für ernste Sicherheitsprobleme im Zuge des Einsatzes. CodeSonar schwächt diese Risiken durch die Analyse dieses Codes und bietet Anschauungsmaterial, um Anwendern aufzuzeigen, wo ihr Code ungeschützt ist.

Über GrammaTech ( www.grammatech.com):
Software-Entwickler auf der ganzen Welt setzen die Tools von GrammaTech ein, in verschiedensten Märkten wie Luft-/Raumfahrt, Automotive, Medizintechnik und andere Anwendungen, wo Zuverlässigkeit und Sicherheit zu den Grundvoraussetzungen zählen. GrammaTech entstand aus einem Forschungsprojekt an der Cornell Universität. Heute treibt das Unternehmen die Wissenschaft der Software-Sicherheit, Software Hardening und autonomes Computing voran und bietet Techniken und Technologien, mit denen Software-Teams sichere und stabilere Software programmieren können.

Firmenkontakt
GrammaTech, Inc.
Mary Shelato
531 Esty Street 531
NY 14850 Ithaca
001 607-273-7340
sales@grammatech.com
http://www.grammatech.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni
Landshuter Straße 29
85435 Erding b. München
+49 8122 559 17-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Schreibe einen Kommentar