CONTACT Software setzt neue Maßstäbe bei der Klassifizierung

Universal Classification von CONTACT Software ist ein Meilenstein für das unternehmensweite Master Data Management. Der neue Core Service der offenen Elements Plattform unterstützt die merkmalgetriebene Produktentwicklung und adressiert innovative Anwendungsfelder wie das Product Information Management und das Internet der Dinge.

Die leistungsstarke Querschnittanwendung für die Organisation von Stammdaten verbindet Bereiche wie Vertrieb, Entwicklung, Fertigung und Service durch umfassende Merkmal- und Klassifikationsschemata, die zugleich einfach zu nutzen sind.

Klassifizieren, Gruppieren, Beschreiben, Suchen
Unternehmen eröffnet der neue, universelle Baustein der CONTACT Elements Plattform passgenaue Optionen, um beliebige Produkt- und Projektdaten in frei definierbaren Klassen zu gruppieren und mit spezifischen Eigenschaften zu beschreiben. Zum Einsatz kommen mächtige Mechanismen wie die Vererbung von Merkmalen entlang von Klassenhierarchien und die Mehrfachklassifizierung.

Eine besondere Stärke von Universal Classification sind die vielfältigen Suchmöglichkeiten. Neben den üblichen Basismerkmalen können Anwender gezielt nach komplexen Merkmalstypen wie Block-, Multi-Language- oder Referenzmerkmalen, die das Beziehungswissen zwischen den Datenobjekten abbilden, suchen.

Merkmalgetriebene Produktentwicklung
Universal Classification ist als Querschnittdienst (Core Service) der Elements Plattform grundsätzlich in allen Fachanwendungen und für alle Fachobjekte von Projekten über Anforderungen und Dokumente bis hin zu Systemen und Flotten im Service einzusetzen. Das offene CONTACT Elements Ökosystem stellt zudem eine performante REST- und Python-Schnittstelle für den lesenden und schreibenden Zugriff auf Objektklassifizierungsdaten bereit. Vorkonfiguriert wird Universal Classification zum Beispiel im Teilemanagement für Anwendungen entsprechend DIN 4000 oder eClass genutzt.

Solche systemweit gültigen Merkmalkataloge helfen Unternehmen, ihre Kosten signifikant zu reduzieren. Sie beschleunigen das zielgenaue Klassifizieren und vereinfachen den Zugriff auf vorhandene Lösungen. „Die zunehmende Variantenvielfalt und strukturelle Komplexität der Systeme und Produkte verlangt nach einer immer besseren Datenorganisation“, betont Patrick Müller, Produktmanager PLM bei CONTACT Software. „Universal Classification ist unsere Antwort darauf – das leistungsfähigste Klassifizierungssystem am Markt.“

Abteilungsspezifische Sichten
Die Mehrfachklassifizierung ermöglicht es den verschiedenen Unternehmensbereichen, dieselben Objekte unabhängig voneinander ergänzend zu definieren. Universal Classification stellt ein flexibles Lifecycle- und Rechtesystem bereit, um Rollen und Rechte sowie die Erfassungs-, Bearbeitungs- und Freigabepunkte für jede Sicht individuell und bedarfsgerecht zu gestalten. Eine Anforderung, die zum Beispiel für die schnelle und sichere Freigabe der Daten von Online-Verkaufs- und Marketing-Katalogen essentiell ist.

Bereit für große Datenmengen
CONTACT Software hat das neue Klassifizierungssystem für große Datenmengen bis in den GIGA-Bereich optimiert und für Big-Data-Anwendungen zum Beispiel im Internet der Dinge vorbereitet.

Weitere Informationen zu diesem neuen CONTACT Elements Baustein finden Sie hier.

CONTACT ist der führende Anbieter von offener Standardsoftware für den Produktentstehungsprozess und die digitale Transformation. Unsere Produkte helfen, Projekte zu organisieren, Prozesse verlässlich auszuführen und weltweit anhand von virtuellen Produktmodellen und ihrem digitalen Zwilling zusammenzuarbeiten. Unsere offene Technologie und die Elements Plattform sind ideal, um weitere IT-Systeme und das Internet of Things für durchgängige Geschäftsprozesse zu verbinden. Wir hören zu und sind stolz auf viele langjährige Kundenbeziehungen.

Firmenkontakt
CONTACT Software GmbH
Barbara Scholvin
Wiener Str. 1-3
D-28359 Bremen
+49 (421) 20153-0
+49 (421) 20153-41
info@contact-software.com
https://www.contact-software.com

Pressekontakt
CONTACT Software GmbH
Barbara Scholvin
Wiener Str. 1-3
D-28359 Bremen
+49 (421) 20153-17
barbara.scholvin@contact-software.com
https://www.contact-software.com/de/newsroom/

Schreibe einen Kommentar