eBusiness: 88 % der Kunden empfehlen POOL4TOOL weiter

Kunden stellen dem eLösungsspezialisten gute Noten aus

eBusiness: 88 % der Kunden empfehlen POOL4TOOL weiter

Wien | München, May 2015 – 88 % der Kunden empfehlen POOL4TOOL in den Bereichen Beratung & Diskussion der eigenen Anforderungen vor Vertragsabschluss, Tool-Implementierung, Mehrwert im laufenden Betrieb und langfristige Zusammenarbeit weiter: Zu diesem Schluss kam die diesjährige Kundenzufriedenheitsanalyse des Marktführers für eLösungen im Direct Procurement. Die Befragung umfasste vor allem die Themengebiete Zufriedenheit mit den Produkten und Lösungen sowie die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern aus Projektmanagement, Vertrieb und Customer Support und wurde im Januar/Februar 2015 in Form von persönlichen Gesprächen mit Key Usern sowie Projekt- und Einkaufsleitern der Kundenunternehmen durchgeführt.

Neben der Weiterempfehlungsrate von 88 % ist auch die Zufriedenheit in weiteren wesentlichen Punkten hoch: So gaben 81 % der Befragten an, dass POOL4TOOL ihre Anforderungen sehr gut bzw. gut versteht und diese in flexible Lösungen umsetzt. Hoch ist auch die Zufriedenheit mit dem erreichten Nutzen der Lösungen, lediglich 9 % sagten, dass POOL4TOOL die versprochenen Funktionalitäten nicht oder nur wenig erfüllt.

Im Bereich der Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern aus Projektmanagement, Vertrieb und Customer Support wurden die Kriterien Fachkompetenz, Kundenorientierung, Konfliktmanagement, Information, Verfügbarkeit und Projektsteuerung beim Projektleiter bzw. Fehlerbehebung/Incident-Bearbeitung beim Customer Support bewertet.

Sofort- und Langfristmaßnahmen

„Die Kundenzufriedenheitsanalyse ist ein wichtiges Instrument für uns, um ein umfassendes Stimmungsbild unserer Kunden abzubilden. In den persönlichen Gesprächen erhalten wir losgelöst vom Tagesgeschäft konstruktives Feedback, das von außerordentlichem Wert für die zukünftige Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist. Wir schätzen die Offenheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr, denn nur so können wir gemeinsam an den richtigen Hebeln ansetzen“, ist Michael Rösch, Chief Operations Officer der POOL4TOOL AG, von der großen Bedeutung der Kundenzufriedenheitsanalyse für sein Unternehmen überzeugt.

Die Ergebnisse wurden daher im Nachgang der Befragung intensiv im Management diskutiert. Konkrete Sofort- und Langfristmaßnahmen wurden beschlossen, um direkt an den aufgezeigten Verbesserungspotenzialen zu arbeiten. Zudem wurden die Ergebnisse sowie die getroffenen Sofort- und Langfrist-Maßnahmen exklusiv am POOL4TOOL Customer Summit vorgestellt und im Kreis der anwesenden Kunden diskutiert.

Über POOL4TOOL: Die POOL4TOOL AG ist mit Standorten in Europa, Amerika und Asien und über 240 Kunden globaler Marktführer für elektronische Prozessoptimierung im „direct procurement“. Die weltweit einzige „All-in-One Supply Collaboration“-Plattform vereint alle Prozesse von der Produktentstehung über den strategischen Einkauf (Sourcing), das Lieferantenmanagement (SRM), die indirekte Beschaffung (Procurement), das Supply Chain Management (SCM) bis hin zum Qualitätsmanagement in einer workflowbasierten Lösung. POOL4TOOL bietet Best Practice aus Erfolgsprojekten mit Weltmarktführern der Branchen Automotive, Maschinen-und Anlagenbau, Serienfertigung und Medizintechnik sowie ein einzigartiges Lieferantennetzwerk mit über 200.000 angebundenen Unternehmen.

Die POOL4TOOL AG mit Stammsitz in Wien und Standorten in München, Stuttgart, Paris, Singapur und den USA ist der Innovationsführer für eLösungen zur Einkaufsoptimierung. Das Portfolio von POOL4TOOL unterstützt alle Prozesse von der Produktentstehung über den strategischen und operativen Einkauf bis hin zur EDI-Kommunikation mit den Lieferanten sowie die globale Produktkosten-Kalkulation. Lösungen für über 40 Prozesse werden auf einer Web-Plattform angeboten, u.a. Supplier Relationship Management/SRM, Sourcing, Lieferantenmanagement, WebEDI/ Supply Chain Management/ SCM, Collaboration, Qualitätsmanagement mit 8D-Report, Lieferantenbewertung und Produktkosten-Kalkulation (PLC). Mithilfe einer speziellen, praxisbewährten Methodik, flexiblen Workflows sowie einer vollständigen ERP-Integration reduzieren Unternehmen mit POOL4TOOL nachhaltig die Prozesskosten im Einkauf. Über 200 Kunden setzen bereits auf POOL4TOOL, darunter Weltmarktführer wie Alcan, Behr, Carl Zeiss, Dürr, Kärcher, Miele, ThyssenKrupp und Trumpf.

Kontakt
POOL4TOOL AG
Kathrin Pölzl
Altmannsdorfer Straße 91/19
1120 Wien
+4318049080
kathrin.poelzl@pool4tool.com
http://bit.ly/1zKLgEN

Schreibe einen Kommentar