HOTSPLOTS und Bosch stellen gemeinsame WLAN-Lösung auf BUS2BUS vor

Berlin, 20. April 2017 – Auf der BUS2BUS am 25. und 26. April 2017 präsentiert der Berliner WLAN-Provider HOTSPLOTS seine Lösungen für den mobilen Internetzugang in Bussen bei einem gemeinsamen Auftritt mit dem Kooperationspartner Robert Bosch Car Multimedia – einem der Weltmarktführer und Innovationstreiber im Bereich Fahrzeug Connectivity, Benutzerfreundlichkeit und Infotainment-, der seine spezielle Router-Lösung für Busse vorstellt. Beide Produkte sind perfekt aufeinander abgestimmt und sorgen für einen reibungslosen rechtssicheren Internetzugang in Bussen. Bosch Car Multimedia und HOTSPLOTS stellen in Halle 21 am Stand 332 aus.

Die professionellen WLAN-Lösungen von HOTSPLOTS haben sich seit Jahren bewährt und kommen in immer mehr Bussen zum Einsatz. Neu sind die unter dem Begriff HOTSPLOTS Media zusammengefassten Entertainment-Dienstleistungen, die über den On-Board-Hotspot genutzt werden können. Zu diesen gehören ein breites Angebot an aktuellen Filmen und regionalen touristischen Informationen sowie ein Zugang zu einer Vielzahl nationaler und internationaler digitaler Zeitungen und Zeitschriften. Darüber hinaus lässt sich mit dem Service HOTSPLOTS Telemetrie die aktuelle Position der Fahrzeuge bestimmen.

Bosch Car Multimedia, der Kooperationspartner von HOTSPLOTS, bietet mit dem Coach MediaRouter ein speziell für den Einsatz in Bussen entwickeltes Produkt an, das den Passagieren ermöglicht, ihre Endgeräte mit dem Internet zu verbinden. Der leistungsstarke Router kann schnell und einfach in nahezu jedes Fahrzeug integriert werden. Gleichzeitig eröffnet er Busunternehmen und deren Fahrgästen den Zugang zu den HOTSPLOTS Dienstleistungen wie einem mobilen drahtlosen Internetzugang mit praktischer Zugangssteuerung oder den neuen HOTSPLOTS Media Produkten.

Karsten Micke, Head of International Sales bei der hotsplots GmbH über die Ziele des Unternehmens auf der Messe: „Die BUS2BUS bietet HOTSPLOTS eine interessante Gelegenheit, gemeinsam mit Bosch aufzuzeigen, welche Zukunftschancen sich durch unsere technologische Kooperation Busherstellern und Busbetreibern bieten. Diese können durch unser Angebot auf einfache und kostengünstige Weise für eine deutliche Verbesserung des Reiseerlebnisses für Fahrgäste sorgen.“

„Wir von Bosch nutzen die Gelegenheit der BUS2BUS gern, um die Kooperation mit der hotsplots GmbH weiter zu forcieren“, so Marcus Giesemann, Key Account Manager bei der Robert Bosch Car Multimedia GmbH. „Für uns als Hardwarehersteller und Lieferant des speziell für den Einsatz in Bussen konstruierten Coach MediaRouter liegt bei dieser Zusammenarbeit der Fokus auf dem OEM-Markt. Die BUS2BUS bietet eine sehr gute Möglichkeit, um unsere Kernzielgruppen zu erreichen.“

Über die hotsplots GmbH
Die 2004 von Dr. Ulrich Meier und Dr. Jörg Ontrup gegründete hotsplots GmbH ist ein Provider für professionelle WLAN-Hotspot-Lösungen für Kunden in Europa.

Die HOTSPLOTS Gäste-WLAN-Lösungen sind modular aufgebaut und können entsprechend den Kundenanforderungen flexibel kombiniert werden. Das Portfolio reicht dabei vom „klassischen“, rechtssicheren Gäste-WLAN mit unterschiedlichen Zugangs- und Reportingmöglichkeiten über die Bereitstellung von WLAN-Marketing Funktionalitäten bis hin zur Integration von Mehrwerten wie touristischen Informationen, Zeitschriften und Entertainmentinhalten.
Auch die Bereitstellung der benötigten festnetz- oder mobilfunkbasierten Internetzugänge kann durch HOTSPLOTS erfolgen.

Gemeinsam mit seinen mehr als 300 regionalen Installationspartnern betreut HOTSPLOTS an mehr als 14.000 aktiven Hotspot-Standorten den öffentlichen Internetzugang. Dazu gehören stationäre Hotspots in Hotels, Cafes, Kliniken, Jugendherbergen, Bibliotheken, Studentenwohnheimen und Fußgängerzonen, aber auch immer mehr mobile Hotspots in Bussen und Bahnen sowie temporäre WLAN-Hotspots bei Events.

Die Unterstützung von skalierbaren Hardwareplattformen für den stationären (in-/outdoor) und mobilen (Busse, Straßenbahnen, Züge) Anwendungsfall ermöglicht es HOTSPLOTS, alle Kundenanforderungen aus einer Hand zu erfüllen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.hotsplots.de

Über die hotsplots GmbH
Die 2004 von Dr. Ulrich Meier und Dr. Jörg Ontrup gegründete hotsplots GmbH ist ein Provider für professionelle WLAN-Hotspot-Lösungen für Kunden in Europa.

Die HOTSPLOTS Gäste-WLAN-Lösungen sind modular aufgebaut und können entsprechend den Kundenanforderungen flexibel kombiniert werden. Das Portfolio reicht dabei vom „klassischen“, rechtssicheren Gäste-WLAN mit unterschiedlichen Zugangs- und Reportingmöglichkeiten über die Bereitstellung von WLAN-Marketing Funktionalitäten bis hin zur Integration von Mehrwerten wie touristischen Informationen, Zeitschriften und Entertainmentinhalten.
Auch die Bereitstellung der benötigten festnetz- oder mobilfunkbasierten Internetzugänge kann durch HOTSPLOTS erfolgen.

Gemeinsam mit seinen mehr als 300 regionalen Installationspartnern betreut HOTSPLOTS an mehr als 14.000 aktiven Hotspot-Standorten den öffentlichen Internetzugang. Dazu gehören stationäre Hotspots in Hotels, Cafes, Kliniken, Jugendherbergen, Bibliotheken, Studentenwohnheimen und Fußgängerzonen, aber auch immer mehr mobile Hotspots in Bussen und Bahnen sowie temporäre WLAN-Hotspots bei Events.

Die Unterstützung von skalierbaren Hardwareplattformen für den stationären (in-/outdoor) und mobilen (Busse, Straßenbahnen, Züge) Anwendungsfall ermöglicht es HOTSPLOTS, alle Kundenanforderungen aus einer Hand zu erfüllen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.hotsplots.de

Firmenkontakt
hotsplots GmbH
Dr. Ulrich Meier
Rotherstraße 22
10245 Berlin
+49 30 – 29 77 348-0
info@hotsplots.de
http://www.hotsplots.de

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
hotsplots@united.de
http://ww.united.de

Schreibe einen Kommentar