Indoor-Navigation für Krankenhäuser

3d-berlin auf der conhIT: Interaktive 2D- und 3D-Navigation für optimalen Patienten- und Besucherservice

Berlin, 22. März 2018. 3d-berlin, Spezialist für Hightech-Indoor-Navigation, präsentiert seine innovativen Lösungen für Krankenhäuser auf der diesjährigen conhIT vom 17. bis 19. April 2018 in Berlin. Ein Schwerpunkt liegt auf der praktischen Umsetzung von Karten- und Navigationsfunktionen u. a. beim UKE Hamburg, dem Klinikum Kassel oder dem Epworth Richmond Hospital Melbourne. Interessenten finden 3d-berlin in Halle 3.2, Stand D-104 auf dem Länder-Pavillon Berlin-Brandenburg.
Eine hohe Patientenzufriedenheit ist nicht allein eine Sache der Behandlungsqualität. Ebenso wichtig ist, dass sich die Patienten und Besucher im Krankenhaus von Anfang an gut zurechtfinden – auch auf einem großen Gelände, in verwinkelten Gebäuden und unter psychischer Belastung. Ein ansprechendes Informations- und Wegeleitsystem hilft Patienten und Besuchern dabei, sich zu orientieren, und führt sie auf dem geeignetsten Weg zu ihrem gewünschten Ziel.
Digitale Karten- und Navigationsfunktionen in 2D oder 3D spielen hier ihre Stärken aus: Sie sind den Menschen von der Straßennavigation vertraut, intuitiv verständlich und einfach zu bedienen. 3d-berlin bietet für Krankenhäuser visuell beeindruckende, hochperformante und geräteunabhängige Indoor-Navigationslösungen an, die sich eigenständig einsetzen oder in vorhandene Anwendungen integrieren lassen – auf Kioskterminals ebenso wie in Webseiten oder auf Smartphones.
Guide3D bietet eine spektakuläre 3D-Ansicht von Gebäuden und Umgebung in mehreren Perspektiven. Die 2D-Lösung easyGuide punktet mit Schritt-für-Schritt-Navigation, intelligenter Wegführung mit beliebigen Ausgangspunkten, Zwischenzielen und Endpunkten (n:n-Routing) sowie zoombaren Detailstufen (Level of Detail). So sorgen die Indoor-Navigationslösungen von 3d-berlin für ein angenehmes und modernes Patientenerlebnis und entlasten zudem das Klinikpersonal.
„Partner oder Kunden erhalten Guide3D und easyGuide als schlüsselfertige, individuell angepasste Navigationslösung“, sagt Yvonne Oscandi, bei 3d-berlin verantwortlich für internationalen Vertrieb und Business Development. „Sie können unsere 2D-Technologie aber mit minimalem Aufwand auch selbst in eigene HTML-Anwendungen integrieren, etwa in Digital-Signage- und Raumbuchungssysteme, Websites oder mobile Apps.“
3d-berlin lädt Krankenhausmitarbeiter, Berater und Entwickler ein, seine Lösungen in konkreten Kundenprojekten aller Größenordnungen kennenzulernen. Auf seinem Messestand D-104 in Halle 3.2 präsentiert das Unternehmen Projekte aus Deutschland (UKE Hamburg, Städtisches Klinikum Karlsruhe, Klinikum Kassel, Alice-Hospital Darmstadt), Australien (Epworth Richmond Hospital Melbourne, Children“s Hospital at Westmead Sydney) und Saudi-Arabien (King Fahd Medical City, Riad).
Interessenten können einen Termin mit Yvonne Oscandi vereinbaren (E-Mail an sales@3d-berlin.com), sind aber auch ohne Termin herzlich willkommen.

Die 3d-berlin vr solutions GmbH aus Berlin entwickelt innovative Hightech-Softwarelösungen für die Indoor-Navigation. Das Unternehmen wurde 2010 von den Virtual-Reality-Spezialisten Dr. Björn Clausen und Dipl.-Ing. Adrian Zentner gegründet.
Die Lösungen „Guide3D“ (patentierte 3D-Indoor-Navigation) und „easyGuide“ (2D-Indoor-Navigation) sind bei Unternehmen, Behörden, Krankenhäusern oder Einkaufszentren auf drei Kontinenten im Einsatz. Die schlüsselfertigen, plattform- und geräteunabhängigen Anwendungen laufen auf Kiosksystemen, PCs und Mobilgeräten. Darüber hinaus stellt 3d-berlin hoch performante Indoor-Karten inkl. Navigationsfunktion zur Integration in beliebige Anwendungen bereit.

Firmenkontakt
3d-berlin vr solutions GmbH
Madlen Rehse
Geisbergstr. 16
10777 Berlin
+49 30 9210700-21
madlen.rehse@3d-berlin.com
http://www.3d-berlin.com

Pressekontakt
unlimited communications marketing gmbh berlin
Ernst Nill
Rosenthaler Str. 40-41
10178 Berlin
+49 30 280078-20
+49 30 280078 11
enill@ucm.de
https://www.ucm.de

Schreibe einen Kommentar