IoT-Lösung von Orange Business Services ermöglicht intelligente Kraftstoffüberwachung für die Fischereiflotte von Dobroflot

-Orange Business Services stellt im Rahmen des Managed Maritime Solutions Portfolios eine maßgeschneiderte Lösung zur Verfügung
-Optimierung des Kraftstoffverbrauchs auf Schiffen

Der russische Fischereiflottenbetreiber Dobroflot Group of Companies wird eine IoT-Lösung von Orange Business Services zur Treibstoffüberwachung einsetzen. Die Lösung hilft, den Treibstoffverbrauch zu optimieren, Wetter und Schiffsposition zu analysieren, bis zu zehn Prozent der Treibstoffkosten einzusparen und unautorisierten Treibstoffverbrauch zu vermeiden. Die IoT-Lösung nutzt die Vorteile einer vollständig verwalteten Satellitenlösung von Orange Business Services, die die Schiffe von Dobroflot mit dem Betrieb an Land verbindet.

Dobroflot, der führende Hersteller von Fischkonserven in Fernost, wird die IoT-Lösung zunächst auf einem einzigen Schiff testen, bevor sie auf acht Schiffen ihrer Flotte, darunter Vsevolod Sibirtsev, die größte schwimmende Fischfabrik der Welt, ausgerollt wird. Dieser Testlauf wird Dobroflot die Möglichkeit geben, den Kraftstoffverbrauch auf See sowie während des Bunkerns und Betankens genau zu überwachen. Die Lösung wird der Besatzung zudem helfen, wirtschaftliche Verluste zu reduzieren, indem sie die Hauptmaschine des Schiffes, die Hilfsdieselgeneratoren und -kessel kontinuierlich überwacht.

Für die Entwicklung der kundenspezifischen IoT-Lösung arbeitete Orange Business Services mit Technodar zusammen, einem russischen Experten für Satellitenüberwachung und Systeme, die den Kraftstoffverbrauch kontrollieren. Technodar nutzt die hochpräzise Coriolis-Durchflussmesstechnik, die die durch ein Rohr fließende Masse misst. Sensoren speisen die Messungen direkt an die IoT-Lösung, welche die Daten über ein bordeigenes VSAT-Terminal zurück an Land sendet. Für Dobroflot fielen dabei keine Investitionskosten an – der Dienst wird über ein monatliches Abonnement abgerechnet.

„Die Einsparungen durch die IoT-Lösung von Orange Business Services werden sich erheblich auf unser Geschäftsergebnis auswirken, da rund die Hälfte der Betriebskosten eines Schiffes auf Treibstoff anfallen. Mit dem IoT-System an Bord unserer Schiffe können wir zudem Daten in Echtzeit zu sammeln und darauf aufbauend die effizientesten Routen abbilden“, so Evgeny Stepanov, CTO von Dobroflot.

„Wir haben begonnen mit Dobroflot über innovative IoT-Lösungen zu diskutieren, nachdem wir die VSAT-Satelliten-Terminals erfolgreich in der gesamten Flotte implementiert hatten. Dabei kamen wir gemeinsam zu dem Schluss, dass die IoT-Lösungen von Orange Business Services Dobroflot eine Reihe von Tools und Anwendungen zur Verfügung stellen können, die die Betriebskosten senken, Ineffizienzen erkennen und vorhersagen, wann eine Wartung erforderlich ist – egal ob das Schiff auf See oder an Land ist. Dieses Projekt zeigt erneut die Vorreiterrolle, die Orange im Aufbau und Management globaler IoT-Lösungen einnimmt“, sagt Richard Van Wageningen, Senior Vice President, Indirect, Middle East, Africa and Russia bei Orange Business Services.

Die Pilot-Implementierung erfolgt an Bord eines Kühltransportschiffes, mit dem die bekanntlich schwierige Nordostpassage durch die Arktis befahren wird. Dobroflot ist das einzige russische Fischereiunternehmen, das auf dieser Route Waren in den zentralen Teil Russlands transportiert. Die vollständig verwaltete Satellitenlösung und das Kraftstoffüberwachungssystem von Orange Business Services werden die Route für die Schiffe von Dobroflot sicherer und effizienter machen.

Über die Dobroflot Unternehmensgruppe
Dobroflot Corporate Group ist führend in der Fischindustrie in Fernost und ist führender Hersteller von Fischkonserven in Russland. Das Unternehmen verfügt über 21 Schiffe, darunter 12 Fischereischiffe, 3 Fischverarbeitungsanlagen und 6 Transportkühlschiffe. Die Struktur der Gruppe besteht aus der Yuzhmorrybflot Public Company – dem größten fernöstlichen Küstenverarbeitungsunternehmen, das den vollen technologischen Zyklus abbildet, dem Fischerei-Kollektivbetrieb „New World“ (Seefischerei), Movement LLC (Logistikunternehmen für die vollständige Verschiffung und Umladung von Fisch in den Häfen), Livadia Repair Shipyard LLC (Schiffbau und Reparatur), die einen nahtlosen Workflow von der Ernte der Fischprodukte über die Verarbeitung von frischen Rohstoffen im Meer bis zur Lieferung von Endprodukten in jede Region Russlands ermöglichen.

Über Orange Business Services

Orange Business Services, der Orange-Geschäftsbereich für B2B Services, und seine 21.000 Mitarbeiter, unterstützen multinationale Unternehmen und französische KMUs auf fünf Kontinenten in allen Bereichen der digitalen Transformation. Orange Business Services ist nicht nur Infrastrukturbetreiber sondern auch Technologieintegrator und Mehrwertdienstleister. Seine digitalen Lösungen helfen Unternehmen dabei, die Kollaboration innerhalb ihrer Teams zu fördern (kollaborative Arbeitsbereiche und mobile Arbeitsplätze), ihren Kunden besseren Service zu bieten (bereicherte Kundenbeziehungen und Unternehmensinnovation) und ihre Projekte zu unterstützen (verbesserte Konnektivität, flexible IT und Cyber Defense). Die integrierten Technologien von Orange Business Services reichen von Software Defined Networks (SDN/NFV), Big Data und IoT über Cloud Computing, Unified Communications and Collaboration bis hin zu Cybersecurity. Zu den Kunden von Orange Business Services zählen mehr als 3.000 multinationale Konzerne und über zwei Millionen Fachkräfte, Unternehmen und Gemeinden in Frankreich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.orange-business.com, auf LinkedIn und Twitter sowie in unseren Blogs.

Orange ist einer der weltweit führenden Telekommunikationsanbieter mit einem Jahresumsatz von 401 Milliarden Euro im Jahr 2017 und 273 Millionen Kunden weltweit (Stand 31. Dezember 2017). Orange ist an der Euronext Paris (ORA) und New Yorker Börse NYSE (ORAN) gelistet.

Orange und alle anderen Namen von Produkten und Services von Orange, die in diesen Unterlagen genannt werden, sind Marken von Orange oder der Orange Brand Services Limited.

Firmenkontakt
Orange Business Services
Dagmar Ziegler
Rahmannstraße 11
65760 Eschborn
+49-(0)6196-96 22 39
dagmar.ziegler@orange.com
http://www.orange-business.com

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Ricarda Dietrich
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49-(0)89 41959966
orange@maisberger.com
http://www.maisberger.de

Schreibe einen Kommentar