Philips Monitore: Ergonomischer 34-Zoll-UltraWide-21:9-Panorama-Monitor mit brillanten Farben

Philips Monitore: Ergonomischer 34-Zoll-UltraWide-21:9-Panorama-Monitor mit brillanten Farben

Philips BDM3470UP – CrystalClear- und IPS-Technologie für leuchtende und farbintensive Bilder

Amsterdam, 21. November 2018 – MMD, der führende Displayspezialist und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, kündigt den Relaunch des 86,7 cm (34 Zoll) großen UltraWide QHD-Monitors Philips BDM3470UP an, der jetzt überall erhältlich ist. Seine leistungsstarken Funktionen und innovativen Technologien überzeugen sowohl im Büro als auch zu Hause. Das Zusammenspiel von CrystalClear- und IPS-Technologie sorgt für leuchtende und farbintensive Bilder auf dem UltraWide-MultiView-Display, das mit einem Seitenverhältnis von 21:9 reichlich Platz für Arbeit oder Spiel bietet. Der Monitor ist mit USB 3.0- und HDMI-Anschlüssen ausgestattet. Für optimalen Komfort lässt sich der Monitorstandfuß SmartErgoBase individuell in der Höhe einstellen. Vielseitig und mit zahlreichen nützlichen Features ausgestattet, ist dieser Monitor für professionelle Nutzer ebenso hervorragend geeignet wie für Heimanwender.

Überwältigende Panoramaansichten
Der Philips BDM3470UP sieht einfach beeindruckend aus. Dank seines UltraWide-Quad-HD-Formats mit einer Auflösung von 3440 x 1440 Pixeln und eines Seitenverhältnisses von 21:9, gekoppelt mit der CrystalClear-Technologie können sich Anwender an einer erstklassigen Panoramaanzeige mit ausgezeichneten Details erfreuen. Die IPS-Technologie sorgt für scharfe Bilder mit großartigen Farben – so wird das Betrachten von Fotos, das Anschauen von Filmen und selbst das Browsen im Internet eine Freude für die Augen. Das IPS-Display bietet ebenfalls große Blickwinkel von 178 Grad horizontal sowie vertikal – ideal, um mit der ganzen Familie einen Film zu schauen oder zusammen im Team am Monitor zu arbeiten. Der Philips BDM3470UP ist darüber hinaus mit dem Philips SmartUniformity-Modus ausgestattet, der Farb- und Helligkeitsschwankungen beseitigt. Fotografen, Grafiker, Designer und andere können sich daher auf die Farbgenauigkeit ihrer Bilder verlassen.

Hier kann man sich gern breit machen
Der Philips BDM3470UP misst 86,7 cm und bietet somit reichlich Platz für alle möglichen Projekte. Ob man allein oder in einer Gruppe arbeitet, der Monitor ist ausreichend breit, um große Tabellenkalkulationen, nebeneinander angeordnete Diagramm-Vergleiche, detaillierte CAD-CAM-Aufgaben oder alle gleichzeitig anzuzeigen. Dank MultiView lassen sich an das Display zwei Geräte anschließen und deren Inhalte gleichzeitig betrachten. Versierte Multi-Tasker werden von diesem Feature begeistert sein, können sie so doch ihre Produktivität steigern oder auch mal Arbeit und Unterhaltung auf einem Screen kombinieren. Und falls selbst diese riesige Anzeigefläche einmal nicht ausreichen sollte: Dank des ultraschmalen Rahmens des BDM3470UP lässt sich diese durch das Hinzufügen weiterer Monitore einfach und nahezu übergangslos erweitern.

Ein Maximum an Komfort
Der Philips BDM3470UP ist mit zahlreichen Merkmalen ausgestattet, die ein komfortables Arbeiten ermöglichen. Der Standfuß SmartErgoBase erlaubt es, den Monitor zu neigen, zu drehen und zu rotieren sowie fast bis auf Tischhöhe individuell in der Höhe anzupassen, wodurch sich die körperlichen Anstrengungen eines Arbeitstages reduzieren. Und das Kabelmanagement macht Schluss mit Kabelgewirr. Der BDM3470UP Ist außerdem mit Super-Speed USB 3.0 ausgestattet, wodurch 10 mal schnellere Datenübertragungen als mit USB 2.0 möglich sind. Der Monitor ist HDMI-ready und verfügt somit über sämtliche Hardware für den Empfang von hochwertigen Video- und Audiosignalen über ein einziges Kabel von PC oder unterschiedlichsten AV-Quellen. Und nicht zuletzt hat der Philips BDM3470UP zwei hochqualitative Stereolautsprecher – grenzenlosem audiovisuellem Genuss steht also nichts im Weg.

Der Philips BDM3470UP ist bereits zu einem UVP von 659,00 EUR / 759,00 CHF verfügbar.

Weitere Informationen zu den Philips Monitoren: www.philips.com/monitors

Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. Die Design- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens befindet sich in Taiwan. www.mmd-p.com

Firmenkontakt
MMD
Xeni Bairaktari
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046945
xeni.Bairaktari@tpv-tech.com
http://www.mmd-p.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
Philips.Displays@united.de
http://www.united.de

Schreibe einen Kommentar