Rückblick auf die „2018: ISDN Disconnexion“ in Genf

ISDN – und dann? Am 25. Januar 2017 informierten sich Business-Entscheider aus der Region Genf-Lausanne bei Arkadin über Alternativen zur klassischen Telefonanlage

Rückblick auf die "2018: ISDN Disconnexion" in Genf

Am 25. Januar 2017 informierte Arkadin über Alternativen zur klassischen Telefonanlage.

Am 25. Januar 2017 veranstaltete Arkadin, ein Unternehmen der NTT Communications Group und weltweit einer der führenden Anbieter von Unified Communications- und Collaboration-Services, in Genf das exklusive After-Work-Event „2018: ISDN Disconnexion“. Die ausgebuchte Veranstaltung richtete sich an große Unternehmen aus der Metropolregion Genf-Lausanne, bei denen 2017 der Wechsel von einer ISDN- in eine IP-basierte Infrastruktur ansteht. Technische und kaufmännische Verantwortliche nutzten die Plattform, um sich über die verfügbaren Kommunikationslösungen zu informieren und insbesondere die Möglichkeiten und Grenzen der Unified-Communications-Plattform Microsoft Skype for Business auszuloten.

„Die ISDN-Abschaltung rück rasant näher – und vielen Unternehmen ist nach wie unklar, wie es nach der Abkündigung weitergehen soll. Mit dem Thema Skype for Business haben wir daher absolut den Nerv der Zeit getroffen“, berichtet Mark Bielitz, Unified Communications Experte bei Arkadin. „Besonders gefreut hat uns dabei, dass unter den Teilnehmern die unterschiedlichsten Branchen und alle Unternehmensgrößen vertreten waren. So konnten wir das Thema IP-Migration umfassend diskutieren und praxisnah aus verschiedensten Perspektiven beleuchten. Ich denke, dass am Ende jeder Besucher die eine oder andere Anregung für seine eigene Migration mitnehmen konnte.“

Im Rahmen der Veranstaltung erhielten die Teilnehmer zunächst einen Überblick über den Telefoniemarkt, die Markttrends und die heute verfügbaren Unified Communications-Lösungen. Anschließend rückte die Microsoft-Plattform Skype for Business in den Fokus: Mark Bielitz zeigte auf, welche Möglichkeiten die Lösung beim Einsatz in der Cloud, On-Premise und in hybriden Szenarien bietet und wo derzeit noch ihre Grenzen liegen. Im Anschluss an die Vorträge blieb den Teilnehmern Zeit, um sich mit den Experten von Arkadin über ihre individuellen Migrationsvorhaben zu unterhalten – und zu klären, unter welchen Bedingungen Skype klassischen Anlagen heute das Wasser reichen kann. Bei Snacks und Networking wurden überdies viele Kontakte zu Kollegen in der Region geknüpft, um sich bei der Migration in Zukunft eng mit Gleichgesinnten austauschen zu können.

Mehr Informationen zu Skype for Business finden Leser unter www.arkadin.de

Über Arkadin
Arkadin ist weltweit einer der größten und am schnellsten wachsenden Anbieter von Collaboration Services. Mit marktführenden Lösungen für Audio-, Video- und Web-Konferenzen sowie Unified Communications ermöglicht Arkadin eine erfolgreiche virtuelle Zusammenarbeit in Unternehmen und sichert damit einen wesentlichen Erfolgsfaktor in der digital vernetzten globalen Arbeitswelt. Arkadin stellt seine Dienste in der Cloud bereit, um Kunden einen schnellen und skalierbaren Einsatz mit einer hohen Rendite (ROI) bieten zu können. Dabei verfügt Arkadin als Unternehmen der NTT Communications Group über modernste Infrastruktur und gewährleistet so eine erstklassige Dienstequalität und Sicherheit. Der Arkadin-Kundenstamm umfasst über 50.000 Unternehmen und reicht vom Großkonzern bis zum kleinen mittelständischen Betrieb. Ein Netzwerk von 56 Niederlassungen in 33 Ländern unterstützt diese Kunden direkt vor Ort in 19 Landessprachen. Weitere Informationen finden Sie unter www.arkadin.de

Über die NTT Communications Corporation
NTT Communications bietet Beratungs-, Architektur-, Sicherheits- und Cloud-Dienstleistungen zur Optimierung von ICT-Umgebungen (Information & Communication Technology) in Unternehmen an. Unterstützt werden diese Angebote durch die weltweite Infrastruktur des Unternehmens, darunter ein führendes globales Tier-1-IP-Netzwerk, das VPN-Netzwerk Arcstar Universal One(TM), das sich über 196 Länder und Regionen erstreckt, sowie mehr als 150 sichere Rechenzentren. Die Lösungen von NTT Communications nutzen die globalen Ressourcen der Unternehmen der NTT Group, darunter Dimension Data, NTT DOCOMO und NTT DATA.

Firmenkontakt
Arkadin Germany GmbH
Carmen Dohn
Schmidtstr. 51
60326 Frankfurt
+49 69 22 22 32 70
+49 69 42 72 962 19
c.dohn@arkadin.com
http://www.arkadin.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Schreibe einen Kommentar