Taskworld bietet Cloud Hosting seiner Projektmanagement-App nun auch in der Schweiz

Taskworld bietet Cloud Hosting seiner Projektmanagement-App nun auch in der Schweiz

Taskworld bietet mit der A1 Digital Cloud Plattform Exoscale auch Server Hosting in der Schweiz an (Bildquelle: A1 Digital)

Taskworld erweitert seine Hosting Services und bietet mit Exoscale, der Cloud Plattform von A1 Digital, ein umfassendes und bedarfsgerecht individualisierbares Hosting-Paket für Schweizer Unternehmen an. Schweizer Taskworld Kunden, die ihre Projektmanagement- und Collaboration-Software nicht On-Premises, sondern als Virtual Private Cloud (VPC) beziehen wollen, können ab sofort bei der Wahl ihres Server-Standortes zwischen dem Hosting auf ISO 27001, ISO 27017 und ISO 27018 zertifizierten AWS-Servern in Deutschland und den ebenfalls hochperformanten, ISO-zertifizierten Exoscale Servern in der Schweiz wählen. Davon profitieren insbesondere Schweizer Unternehmen, die bislang nicht an die Bestimmungen der EU-DSGVO gebunden sind.

83% der Großunternehmen mit mehr als 2.000 Mitarbeitern sind heute Cloud-Anwender. Mittelständische Betriebe mit 100 bis 2.000 Mitarbeitern setzen noch zu rund 66% auf Cloud-Dienste. Und wer Cloud-Anwendungen nutzt, für den seien Datenschutz und Compliance die Top-Kriterien bei der Auswahl des Dienstanbieters – zu diesen Ergebnissen kommt die repräsentative Studie „Cloud Monitor 2018“ von Bitkom Research im Auftrag der KPMG AG. „Schweizer Unternehmen unterliegen jedoch nur indirekt den komplexen Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung, etwa wenn sie über Niederlassungen, Kunden oder Auftragsverarbeiter in der EU verfügen. Mit A1 Digital und der Cloud Plattform Exoscale bieten wir unseren Kunden künftig Zugang zu einem voll skalierbaren Leistungspaket auf Schweizer Servern, das den gewohnten Komfort unserer Business- und Enterprise-Services mit der Performance und Sicherheit von A1 Digital verbindet. Dies ist für uns eine wichtige strategische Partnerschaft, da wir in der Schweiz ein sehr starkes Wachstum insbesondere bei mittleren und großen Unternehmen verzeichnen“, erläutert Patrick Wings, der als Geschäftsführer von Taskworld Deutschland auch gleichzeitig das gesamte europäische Geschäft verantwortet. „Für viele Schweizer Unternehmen ist es aber auch einfach nur ein gutes Gefühl zu wissen, dass ihre Daten bei der Cloud-Nutzung in hiesigen hochverfügbaren Rechenzentren liegen, keine Landesgrenzen beim Datenaustausch überschreiten und damit auch nicht anderen Rechtsräumen unterliegen.“

„Eine regionale Cloud-Plattform wie Exoscale bietet Unternehmen nicht nur eine wirtschaftliche, agile und schnelle Lösung zur Datenspeicherung, sondern auch höchsten Schutz ihrer Kundendaten: Denn die Datenzentren befinden sich mit den Standorten Genf, Zürich, Wien und Frankfurt zu 100% in Europa. Weiters ist der Zugang zur Exoscale-Plattform durch eine 2-Faktor-Authentifizierung abgesichert“, erklärt A1 Digital CEO Elisabetta Castiglioni den Kundennutzen.

Flexible Cloud – anpassbar an individuelle Anforderungen
Standort des von Taskworld genutzten Data Centers ist Zürich. Damit finden die Datenschutzrichtlinien nach dem „Swiss Federal Data Protection Act“ (DPA) und der „Swiss Federal Data Protection Ordinance“ (DPO) Anwendung. Aufgrund der örtlichen Nähe zum Server profitieren hiesige Anwenderunternehmen aber auch in puncto Geschwindigkeit und Performance. Darüber hinaus bietet die Exoscale Cloud eine umfangreiche Auswahl von individualisierbaren Infrastruktur-Services wie Rechenleistung, Speicheroptionen und Netzwerke, die Kunden jederzeit auf Abruf als Dienst bereitgestellt werden können. Die Kunden behalten dabei jederzeit die volle Kontrolle darüber, welche Zugriffs- und Sicherheitsmaßnahmen sie zum Schutz ihrer eigenen Daten, Anwendungen, Systeme und Netzwerke einsetzen möchten – damit genießen Unternehmen dieselben Freiheitsgrade wie beim Betrieb im lokalen Rechenzentrum.

Den Exoscale Cloud-Service bietet Taskworld als sogenannte „Dedicated Cloud“ in einer virtuellen Private-Cloud-Umgebung an, deren Ressourcen nicht wie in der Public Cloud geteilt, sondern lediglich einer einzigen Instanz zugeordnet sind. Optional stellt Taskworld seinen Kunden das Lösungsangebot auch weiterhin als lokale OnPremises-Variante zur Verfügung.

Taskworld Projektmanagement- und Collaboration-Software
Taskworld ist eine führende Projektmanagement-Software, die eine effektive Zusammenarbeit mit Teams, Kollegen, Kunden, Partnern oder Freunden auf der ganzen Welt ermöglicht. Dabei fasst die App Dateien, Aufgaben, Nachrichten oder Geschäftskennzahlen an einem sicheren Ort zusammen und stellt diese über eine zentrale Plattform mit smarter Workflow-Unterstützung bereit. Mit Taskworld können Mitarbeiter jederzeit auch mobil (browserbasiert oder als iOS-/ Android-App) und plattformunabhängig auf benötigte Daten zugreifen. Dabei lassen sich Zugriffs- und Datenschutzeinstellungen individuell für jedes Projekt anpassen und komfortabel steuern. Mit Funktionen wie Enterprise Messaging, visuellen Task Boards, benutzerspezifischen Cockpits, Push-Nachrichten und Erinnerungen sowohl in der Desktop als auch der Mobile-App erhöhen Unternehmen die Produktivität ihrer Mitarbeiter unabhängig ihres Standortes und Einsatzbereiches.

Abonnements für Taskworld starten bei 10,99EUR pro Lizenz und Monat. Anwender erhalten einen kostenlosen, sofort über den Web-Browser nutzbaren Zugang für einen Zeitraum von 15 Tagen und die Nutzung der Mobile-App ist ebenfalls kostenfrei möglich. Die Plattform ist komplett in deutscher Sprache erhältlich. Kunden steht ein deutschsprachiger Kundenservice telefonisch und per Email zur Verfügung.

Taskworld wurde im Jahr 2012 in New York, USA, von Serial-Entrepreneur Fred Mouawad gegründet und ist eine Cloud-basierte Task- und Projektmanagement-Software, die von Tausenden von Solo-Nutzern, Teams und Firmen in mehr als 80 Ländern genutzt wird. Taskworld kombiniert visuelles Task-Management, Team Kommunikation sowie Projektmanagement in einer vollständig integrierten, leistungsstarken Web- und Mobile-App. Unter dem Dach der Taskworld Deutschland GmbH in Berlin bündelt das Unternehmen die Bereiche Support, Partnerbetreuung, Beratung und Vertrieb für das gesamte Europa-Geschäft. Taskworld steht Nutzern sowohl als OnPremise-Lösung als auch im Betrieb einer Virtual-Private-Cloud oder Shared-Cloud zur Verfügung und erfüllt mit dem Hosting in einem u.a. nach ISO 27001 zertifizierten deutschen oder Schweizer Rechenzentrum höchste Compliance- und Datenschutz-Standards.

Firmenkontakt
Taskworld Deutschland GmbH
Patrick Wings
Friedrichstraße 68
10117 Berlin
+49 (30) 568 37792
kontakt@taskworld.com
http://www.taskworld.com/de

Pressekontakt
trendlux pr GmbH
Petra Spielmann
Oeverseestr. 10-12
22769 Hamburg
+49 (0) 40-800 80 990-0
+49 (0) 40-800 80 990-99
ps@trendlux.de
http://www.trendlux.de

Schreibe einen Kommentar